Neuer Webauftritt

Auch wenn der “alte” Web-Auftritt noch nicht wirklich alt war, war es irgendwie Zeit für etwas neues, kompakteres, ohne viel Schnörkel und Menüebenen, dafür mit mehr Praxisbezug und Inhalt, was insgesamt mehr zur Philosophie von ewko  – Energiewendekommunikation passt.Vielleicht spiegelt der Erneuerungsprozess auch ein wenig die Dynamik der Energiewende und die sich ändernden Themenschwerpunkte dar. Apropos; auch bei den Beratungsleistungen mussten ein paar alte Zöpfe dran glauben. Dafür sind neue Themen hinzugekommen. An der Reihenfolge der Aufzählung ist unschwer auch die Wichtigkeit aus Sicht von ewko für die Energiewende zu erkennen.

Nicht alle Entwicklungen, die auf die Energiewende zurück zu führen sind, sind sicherlich uneingeschränkt positiv zu sehen. Das ist auch der Grund, warum dies nicht eine weitere Seite zur Energiewende mit einem Bild von blühenden Landschaften mit rotierenden Windkrafträdern im Hintergrund auf der Startseite geworden ist. Statt dessen ziert die Startseite das Bild von Frosch und Schmetterling und natürlich hat sich ewko bei der Auswahl etwas gedacht: Das Bild soll symbolisch für die Artenvielfalt in einem intakten Lebens- und Naturraum stehen. Und eine nachhaltige Energiewende für alle bezieht eben auch die Natur mit ein. Ganz abgesehen davon hat mir das Bild auf den ersten Blick gefallen. 😉

Über ein feedback würde ich mich in jedem Fall sehr freuen.

Veröffentlicht in der Kategorie: ewko.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.