9. August 2017

Profil

ewko [e:weko] wurde 2016 gegründet. Das Ziel von ewko ist eine nachhaltige Energiewende für alle. ewko ist überzeugt davon, dass die Energiewende nur dann erfolgreich sein wird, wenn sie als Gemeinschaftsaufgabe verstanden und „von unten“ gelebt wird. Neben technischen Innovationen erfordert dies eine intensive Kommunikation, denn nur wenn es gelingt, Menschen zu motivieren und zum Umdenken anzuregen, können die Ziele einer nachhaltigen Energiewende erreicht werden. Genau hier setzen die Beratungsleistungen von ewko an. ewko unterstützt Kommunen, Wirtschaftsunternehmen, Stadtwerke und die Immobilienwirtschaft dabei, die Energiewende als Chance für eine nachhaltige Entwicklung zu nutzen.

Die Erfahrung aus zwanzig Jahren Beratung in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz und Umweltkommunikation zeigen, dass es kein Universalrezept gibt, das 1:1 auf ähnliche Fälle übertragbar ist. Selbst standardisierte Verfahren oder Managementprozesse, die sich an einem vorgegebenen inhaltlichen Ablauf orientieren, gestalten sich in der Umsetzung vor Ort jedes Mal anders. Denn auch wenn die Menschen ähnliche Grundbedürfnisse haben, so sind ihre Motivationen, Geschichten und Lebensentwürfe doch sehr unterschiedlich. Jedes Projekt bedeutet daher eine neue Herausforderung. Der „Nasenfaktor“, also das persönliche Engagement, die Identifikation mit der Sache und auch das Vermögen, andere dort abzuholen, wo sie stehen und sie dann mitzunehmen, bestimmt maßgeblich den Erfolg.

Energiewendekommunikation

Warum sind die technologischen Weiterentwicklungen der letzten Jahrzehnte immer noch nicht Standard? Warum liegt die Sanierungsrate im Gebäudesektor immer noch bei gerade einem Prozent jährlich? Eine sehr plausible Erklärung ist die Aussage, dass die sozioökonomischen und soziologischen Faktoren viel zu wenig betrachtet werden. Wer investiert schon in eine Sache, deren Funktion und Sinnhaftigkeit sich nicht erschließt?

ewko will genau diese Lücke schließen. Dabei gilt es, zunächst eine inhaltliche Grundlage zu schaffen und komplexe Zusammenhänge so darzustellen, dass diese auch von Laien verstanden werden. Denn erst dann können konstruktive Dialogprozesse auf Augenhöhe erfolgen und eine Motivation für die weitere Mitwirkung und Projektunterstützung geschaffen werden. ewko unterstützt nicht nur die Projekte über einen langfristigen Zeitraum, sondern bringt auch Impulse von außen ein. Ziel ist es, eine breite Akzeptanz und dauerhafte Motivation auszulösen. Und zwar nicht in absoluten Zahlen, sondern auf Basis der Möglichkeiten, die jedem einzelnen zur Verfügung stehen.

Denken und Handeln

ewko ist ein unabhängiges Beratungsbüro. Wir beraten neutral und handeln stets aus Überzeugung. Wir wollen keine Konzepte für die Schublade schreiben sondern etwas bewegen. Nutzen und Praktikabilität stehen daher stets im Vordergrund.

Wir hören zu und holen unsere Kunden und ihre Akteure dort ab, wo sie stehen. Denn nur wer versteht, worum es geht und welche Optionen es gibt, kann sich für oder gegen etwas entscheiden. Das ist für uns die Basis für eine nachhaltige Energiewende für alle. Als zahlender Kunde haben Sie das Recht auf eine individuelle Beratung und ein maßgeschneiderte Lösungen – Förderung hin oder her. Maßnahmenvorschläge, Prioritäten und Projektzeitpläne werden daher grundsätzlich auf die realen Bedingungen und Möglichkeiten vor Ort zugeschnitten.

Unser Bestreben ist der Aufbau einer langfristigen und partnerschaftlichen Kundenbeziehung. Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, respektvoller Umgang miteinander und beiderseitige Zufriedenheit sind dafür elementare Bausteine.

Regelmäßige Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Nur so sind wir in der Lage, unsere Kunden zu aktuellen Themen zu beraten und technologische Trends abschätzen zu können. Wir setzen ferner auf Vernetzung, um die Angebotsvielfalt von ewko gewährleisten zu können. ewko sieht sich nicht als allwissendes Beratungsunternehmen, sondern ist sich seiner Kernkompetenzen bewusst. Zu speziellen Fragestellungen werden bei Bedarf erfahrene Kooperationspartner eingebunden, die Experten auf ihren jeweiligen Gebieten sind. Dies führt nicht nur zu qualitativ hochwertigen Arbeitsergebnissen sondern schärft auch den Blick der Beratungsunternehmen für tangierende Themenfelder.

Kooperationspartner

Je innovativer und komplexer die Projekte sind, desto wichtiger ist es, kompetente Fachleute im Projektteam zu haben. ewko kann nicht alle Disziplinen selbst abdecken und will dies auch gar nicht, denn die nachfolgenden Kooperationspartner sind langjährige Spezialisten auf ihren Fachgebieten und verfügen über ausgezeichnete Referenzen.

Kooperationspartner: ECOSPEED Software für Klimaschutz Kooperationspartner: Bundesgeschäfsstelle European Energy Award Kooperationspartner: SynergieKomm
Kooperationspartner: kreaplano Bad-Neuenahr Ahrweiler Kooperationspartner: bee-green Kooperationspartner: ontopica - deliberate & decide
Kooperationspartner: Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT Kooperationspartner: Kooperationspartner: brüneo - business center Brühl Kooperationspartner: Institut für angewandtes Stoffstrommangement
Kooperationspartner: Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung Kooperationspartner: Beratungs- und Servicegesellschaft Umwelt mbH Kooperationspartner: cambio carsharing